Steigende Mieten und Immobillienpreise (Symbolbild)

Die Miete ist zu hoch?

In Großstädten mangelt es nicht an Wohnraum, sondern an bezahlbarem Wohnraum. Ob in Berlin, München oder eben auch Hamburg wird immer wieder darüber berichtet. Diese Städte werden aber auch immer wieder genannt, wenn es um steigende Immobilienpreise geht. Steigen die Preise schneller als die Mieten, tauchen Warnungen vor einer Immobilienblase auf. Dann werden überteuerte Immobilien gekauft in der Erwartung sie … weiterlesen →

Betongold mit Glanz

Als sicherer Hafen oder gar Betongold wurden in der Vergangenheit Immobilien beworben. In Zeiten von Nullzinsen hat seit 2010 ein regelrechter Run auf diese Anlageklasse begonnen. In Großstädten wie Berlin, Hamburg und München explodierten die Preise besonders in guten Lagen. In der Erwartung weiter steigender Preise wurden und werden Objekte gekauft und vollständig finanziert. Die Mieten sollten die Kosten decken, … weiterlesen →

Immobilienblase in Hamburg

Die Forscher des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) haben in ihrer neuesten Studie eine Immobilienblase in mehreren deutschen Großstädten festgestellt. So auch in Hamburg, das mit durchschnittlich mehr als 7% Preissteigerung seit 2010 im oberen Drittel der insgesamt 127 untersuchten Städte liegt.

Bis zu 15.000 Euro und mehr kostet mittlerweile ein Quadratmeter Wohnfläche in Hamburg. Eine kleine Eigentumswohnung … weiterlesen →