BesserMacher

Arthur Kaiser: Einer von uns in die Bürgerschaft!

Arthur Kaiser ist ein Informatiker aus Wandsbek. Der in Russland geborene 32 Jährige lebt seit 23 Jahren in Deutschland und hat nicht nur die Sprache gelernt, Abitur und Studium gemeistert, sondern ist auch Autor mehrerer Fachbücher. Seit Mitte 2009 ist er bei der Piratenpartei aktiv und engagiert sich im wirtschaftssozialen Bereichen insbesondere BGE, Wohnen und

bildungspolitische Belange von Migrantinnen und Migranten. Er ist Kandidat in Wandsbek, Wahlkreis 11 und auf der Landesliste der Piratenpartei Hamburg.
Wir brauchen mehr Menschen, die für Politik leben, nicht von ihr. Die Demokratie lebt vom Ein- und Mitmischen der Bürgerinnen und Bürger. Diese Beteiligung will ich in der Bürgerschaft stärken. Für die aktuelle Herausforderungen müssen wir gemeinsame Lösungen finden, statt von oben herab an den Problemen herum zu doktern. Das Recht jedes Einzelnen auf sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe, ein würdevolles Leben, muss gelebte Realität in Hamburg werden und nicht nur als Gesetzestext verstauben. Wir müssen mehr tun, damit wir Bürgerrechte bewahren. Wir müssen mehr tun, damit Chancengleichheit hergestellt wird und gute Bildung nicht mehr vor Allem vom Kontostand der Eltern abhängt ist. Wir müssen mehr tun, damit Stärkere mehr an der Finanzierung des Gemeinwesens beteiligt werden und Schwächere Hilfe zur Selbsthilfe erhalten.

Was denkst du?